Mein Wald im Blick

Auf Basis freier Daten und aktueller Methoden werden Informationen zu jedem Waldstück einfach, schnell und verständlich abrufbar sein. So können Gefahren für den Wald und Potenziale der Bewirtschaftung erkannt werden und der eigene Wald wird digital erlebbar.

Die WaldKlick-App richtet sich besonders an Klein- und Kleinstwaldbesitzer unabhängig von deren Vorkenntnissen über Waldökologie und Waldbewirtschaftung. So sollen insbesondere auch Menschen, die ihren Wald erst vor kurzem geerbt haben, erreicht werden. Aber auch für Waldbesitzer mit ausgeprägten Fachkenntnissen kann die App eine Bereicherung werden.

WaldKlick strebt danach, Hürden abzubauen und Waldbesitzern einen Überblick über ihren Wald zu verschaffen, sowie vorhandenes Wissen einfach und verständlich zu vermitteln. Dabei geht es sowohl um grundlegende Informationen wie den Zugang zur eigenen Parzelle, die Höhenlage, die Art des Waldes (Laub-, Nadel- oder Mischwald) als auch um vertiefendes Wissen, wie die Bodenbeschaffenheit, die klimatischen Bedingungen oder die Warnung vor drohenden Gefahren.

WaldKlick bezieht alle Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen und bereitet diese anschaulich und leicht verständlich auf. Die Grundlage bilden sowohl von den Behörden bereitgestellte Informationen als auch Fernerkundungsdaten, wie z.B. Satellitendaten.

WaldKlick strebt nicht danach schon bestehende Apps zu ersetzen, sondern das vorhandene Angebot zu ergänzen und soweit möglich deutschlandweit zur Verfügung zu stellen.