Wer ist WaldKlick

Die Professur für Fernerkundung und Landschaftsinformationssysteme (FeLIS) der Universität Freiburg entwickelt zusammen mit der unique land use GmbH (unique) und dem Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) eine innovative digitale Lösung, die insbesondere unerfahrene WaldbesitzerInnen anspricht.

FeLIS

Die Abteilung für Fernerkundung und Landschaftsinformationssysteme (FeLIS) der Universität Freiburg entwickelt und erforscht Methoden zur qualitativen und quantitativen Zustandsbewertung sowie der räumlichen Modellierung und Visualisierung von Wäldern und Landschaften.

unique

Unique land use (unique) betreut weltweit Projekte zur nachhaltigen Landnutzung. Durch gezielten Informationsaustausch und individuelle Beratung entwickelt unique Konzepte, die langfristig die Lebensgrundlagen der Menschen sichern sollen und gleichzeitig aktiv zum Erhalt gesunder Ökosysteme beitragen.

KWF

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) betreibt praxisorientierte Forschung und bündelt Fachwissen, welches es der Forstwirtschaft und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt. Außerdem agiert es als Mittler zwischen den verschiedenen Interessensvertretern. Somit bildet das KWF eine zentrale Schnittstelle zwischen verschiedensten Akteuren in der Forschung und Forstindustrie.

Gemeinsam entwickelt das WaldKlick Konsortium die WaldKlick-App. Diese richtet sich besonders an Klein- und Kleinstwaldbesitzer unabhängig von deren Vorkenntnissen über Waldökologie und Waldbewirtschaftung.